Website-Datenschutzrichtlinie

Wir bei Vertex setzen uns für den Schutz und die Sicherheit der persönlichen Daten aller Besucher unserer Websites ein. Wir verpflichten uns zudem zur Einhaltung aller Gesetze zur Erfassung, Nutzung und Offenlegung persönlicher Daten. Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie durch – sie regelt unsere Nutzung Ihrer persönlichen Daten. Durch die Eingabe derartiger Daten stimmen Sie den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie zu.

Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie

Vertex behält sich das Recht vor, diese Richtlinie von Zeit zu Zeit basierend auf den Anforderungen unserer Kunden, unserer Geschäftstätigkeit und der Entwicklung unserer Websites zu ändern. Überprüfen Sie das Datum unten auf dieser Seite, das angibt, wann diese Richtlinie zum letzten Mal geändert wurde. Die Nutzung der Websites von Vertex durch unsere Besucher unterliegt der aktuellen Datenschutzrichtlinie.

Von Ihnen bereitgestellte Daten

Wenn Sie sich für die Bereitstellung von persönlichen Daten auf dieser Website entscheiden, erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch uns einverstanden.

Wie wir Daten verwenden

Von Ihnen erhaltene Daten können verwendet werden, um uns bei der Verbesserung unserer Website und der CF MedCare App zu helfen.

Weitergabe und Offenlegung

Wir sind berechtigt, dritte Parteien mit der Pflege und dem Hosting unserer Website zu beauftragen. Zudem sind wir berechtigt, zur Beantwortung von Informationsanfragen und zur Erbringung anderer Leistungen mit anderen Anbietern zusammenzuarbeiten. Diese Unternehmen können Zugriff auf die von Ihnen auf unserer Website eingegebenen persönlichen Daten haben. Wir verpflichten unsere Partner jedoch vertraglich, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln, und schränken eine erneute Verwendung oder Offenlegung dieser Daten durch sie ein.

Wir sind zudem berechtigt, alle von Ihnen eingegebenen Daten zu verwenden, um Sicherheitsverletzungen zu untersuchen und mit den Behörden im Hinblick auf rechtliche oder andere Sachverhalte zusammenzuarbeiten, wenn wir angemessenen Grund zu der Überzeugung haben, dass dies gemäß Gesetzen, Vorschriften oder anderen behördlichen Vorgaben erforderlich ist. Wir sind zudem berechtigt, alle personenbezogenen Daten zu entfernen und die verbleibenden Daten zur Erfassung von Entwicklungen, für statistische Zwecke und für die Geschäftsplanung zu verwenden.

Wir verkaufen Ihre Daten nicht an andere Unternehmen oder Organisationen. Bei einer Fusion, Konsolidierung oder anderen betrieblichen Neuorganisation können wir jedoch Ihre personenbezogenen Daten an den Rechtsnachfolger übertragen, der die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie zu beachten hat.

Datensicherheit

Vertex und als Partner von Vertex tätige dritte Parteien ergreifen physische und technische Sicherheitsmaßnahmen, um die von Ihnen auf unserer Website eingegebenen Daten vor unbefugter Nutzung oder Zugriff zu schützen. Diese Maßnahmen umfassen Zugangsbeschränkungen zu unseren Rechneranlagen. Allerdings ist keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung hundertprozentig sicher. Daher bemühen wir uns zwar um die Verwendung kommerziell zumutbarer Mittel zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, können jedoch die Datensicherheit nicht gewährleisten.

Weitere Informationen

Von Ihnen auf dieser Website eingegebene persönliche Daten können an Vertex in den USA weitergeleitet werden. Vertex in den USA ist vom US-Handelsministerium gemäß dem Safe¬Harbor-Abkommen zertifiziert. Beachten Sie bitte dennoch, dass in den USA andere Datenschutzgesetze im Hinblick auf persönliche Daten gelten können als im Land Ihres Wohnorts.